Fakultät für Rechtswissenschaft

custom header picture

Sprechstunde Gleichstellungsbeauftragte

13. Dezember 2016 RedaktionRW

Die Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten findet diese Woche (statt wie sonst Dienstags) ausnahmsweise morgen, d.h. Mittwoch , den 14.12.2016, von 10-12 Uhr statt.

HEUTE: Kopftuchdebatte 2.0 am 12.12. um 18 Uhr s.t. in A 131

12. Dezember 2016 RedaktionRW

Am kommenden Montag, den 12. Dezember, um 18.00 Uhr s.t. findet in A
131 eine Diskussion zur Kopftuchdebatte 2.0, organisiert vom Gleichstellungsreferat, statt.

Frau Aquila Sandhu, Rechtsreferendarin aus Bayern, erstritt sich am VG Augsburg des Recht, als Referendarin auch in den Stationen bei Gericht ein Kopftuch zu tragen. Frau Prof. Dr. Nora Markard, MA wird zusammen mit Frau Sandhu Montag Abend um 18 Uhr s.t. diskutieren.

Im Anschluss besteht zudem die Möglichkeit, an einem gemeinsamen
Abendessen teilzunehmen (hierfür sind Anmeldungen unter gleichstellung.jura@uni-hamburg.de erwünscht, Kosten hierfür können leider nicht übernommen werden).

Mehr Infos zur Veranstaltung unter
https://www.jura.uni-hamburg.de/ueber-die-fakultaet/gremien-beauftragte/gleichstellungsbeauftragte/aktuelles/kopftuchdebatte.html oder bei der Facebook-Veranstaltung unter https://www.facebook.com/events/1262381413805573/

Wollt ihr mehr zu den Veranstaltungen des Gleichstellungsreferates der Fakultät erfahren, dann liked uns auf Facebook
(https://www.facebook.com/gleichstellungjuraunihamburg/) und ihr bleibt auf dem Laufenden!

Geänderte Sprechzeit des Studienmanagements

RedaktionRW

Am 13.12.16 findet die persönliche Sprechzeit von 9-11 Uhr statt.

Prague Summer School on Crime, Law and Psychology

RedaktionRW

SCHOLA EMPIRICA has teamed up with international faculty to launch a one-week summer course, designed for students and recent graduates interested in the application of psychological approaches and research methods to criminal justice.

The program aims to invite students of different backgrounds (psychology, legal studies, criminology and sociology), who are eager to discover the interrelatedness of crime, law and psychology and willing to combine a challenging academic environment with the holiday excitement.

Become a part of the Summer School and you will:

–  Learn more about the application of psychological knowledge to criminal law

–  Get involved into discussions with academics from the UK and US Universities, practitioners and fellow students

–  Gain your own perspective on the role of psychology in criminal justice systems

–  Enjoy having fun with new friends from different parts of the world

Experience Prague – one of the most beautiful cultural and historical capitals in Central Europe.

See for more information: http://praguesummerschools.org/clp/

Einladung zum Praxisworkshop im SPB IX

RedaktionRW

Einladung

zum Praxis-Workshop
im Schwerpunktbereich IX

Steuerhinterziehung mit Auslandsbezug
Hinterziehung ausländischer Steuern und Steuerhinterziehung im Ausland

Dozent:

Finanzwirt ORR Lars Wargowske
Hauptsachgebietsleiter der Groß- und Konzernbetriebsprüfungsstelle des Landes Brandenburg

Donnerstag, 22. Dezember 2016
10:00 Uhr c.t. (bis ca. 13:30 Uhr)

Raum 317
Interdisziplinäres Zentrum für Internationales Finanz- und Steuerwesen (IIFS)
Sedanstraße 19

Veranstaltungsübersicht

·         Einführung: Steuerhinterziehung und internationales Steuerrecht

·         Steuerhinterziehung mit Auslandsbezug – § 370 Abs. 1 AO

·         Steuerhinterziehung bei Verrechnungspreisen verbundener Unternehmen

·         Hinterziehung von Ein- und Ausfuhrabgaben, Umsatz- und Verbrauchsteuern von EU-Mitgliedstaaten – § 370 Abs. 1 und 6 AO

o   Strafbarkeit gemäß § 370 Abs. 1 AO

o   Strafbarkeit gemäß § 370 Abs. 6 AO

o   Strafprozessuale Fragestellungen

·         Auslandstaten – § 370 Abs. 7 AO

 

Aufhebung alter Studienordnungen

09. Dezember 2016 RedaktionRW

+ + + Achtung: Der Countdown läuft!!! + + +

 

Studierende mit Studienbeginn vor SoSe 2014 melden sich bitte bis zum 31. Januar 2017 im Prüfungsamt der Fakultät für Rechtswissenschaft (Raum 138).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage hier.

 

Ihr Team Studienmanagement

Informationsveranstaltung zum Studium der Schwerpunktbereiche und zur universitären Schwerpunktbereichsprüfung am 21.12.2016 im Rhs-Hörsaal

08. Dezember 2016 RedaktionRW

Liebe Studierende,

die Fakultät für Rechtswissenschaft lädt Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung zum Studium der Schwerpunktbereiche und zur universitären Schwerpunktbereichsprüfung am 21. Dezember 2016 ab 14 Uhr (s.t.) im Rechtshaus-Hörsaal ein. Der Prodekan Herr Prof. Dr. Markus Kotzur wird Ihnen Ziele und Inhalte des Schwerpunktbereichsstudiums vermitteln. Darüber hinaus erfahren Sie von dem Referenten des Prüfungsamtes das Wichtigste zum organisatorischen Ablauf des Schwerpunktbereichsstudiums sowie der Prüfungen. Anschließend stellen die Koordinatoren der Schwerpunktbereiche die einzelnen Schwerpunkte im Rahmen eines kurzen Vortrags vor. Den genauen Ablauf können Sie dem Zeitplan entnehmen.

Ihr Team Studienmanagement

Frist zum Einreichen des Zulassungsantrages der universitären Schwerpunktbereichsprüfung

RedaktionRW

Die nächste Aufsichtsarbeit im Rahmen der universitären Schwerpunktbereichsprüfung findet am 15.02 oder 16.02.2017 statt.

Anmeldeschluss ist der 04.01.2017 (Eingang im Prüfungsamt oder Fristenbriefkasten! Ein Poststempel dient  nicht der Fristwahrung)

Bitte beachten Sie, dass Sie die Zulassung zur universitären Schwerpunktbereichsprüfung spätestens am 21.12.2016 beantragen müssen, wenn Sie an der Klausur am 15.02 oder 16.02.2017 teilnehmen möchten. Studierende, deren Zulassungen zu einem späteren Zeitpunkt im Prüfungsamt eingehen, können frühestens an dem Klausurtermin im Mai 2017 teilnehmen.

Ihr Prüfungsamt

Kopftuchdebatte 2.0 am 12.12. um 18 Uhr s.t. in A 131

RedaktionRW

Am kommenden Montag, den 12. Dezember, um 18.00 Uhr s.t. findet in A
131 eine Diskussion zur Kopftuchdebatte 2.0, organisiert vom Gleichstellungsreferat, statt.

Frau Aquila Sandhu, Rechtsreferendarin aus Bayern, erstritt sich am VG Augsburg des Recht, als Referendarin auch in den Stationen bei Gericht ein Kopftuch zu tragen. Frau Prof. Dr. Nora Markard, MA wird zusammen mit Frau Sandhu Montag Abend um 18 Uhr s.t. diskutieren.

Im Anschluss besteht zudem die Möglichkeit, an einem gemeinsamen
Abendessen teilzunehmen (hierfür sind Anmeldungen unter gleichstellung.jura@uni-hamburg.de erwünscht, Kosten hierfür können leider nicht übernommen werden).

Mehr Infos zur Veranstaltung unter
https://www.jura.uni-hamburg.de/ueber-die-fakultaet/gremien-beauftragte/gleichstellungsbeauftragte/aktuelles/kopftuchdebatte.html oder bei der Facebook-Veranstaltung unter https://www.facebook.com/events/1262381413805573/

Wollt ihr mehr zu den Veranstaltungen des Gleichstellungsreferates der Fakultät erfahren, dann liked uns auf Facebook
(https://www.facebook.com/gleichstellungjuraunihamburg/) und ihr bleibt auf dem Laufenden!

Klausurtraining

05. Dezember 2016 RedaktionRW

Sie sind im ersten oder zweiten Semester und möchten sich optimal auf Ihre Klausuren vorbereiten?

Dann nutzen Sie unser Klausurtraining statt semesterlanges „trial and error“:

• Eingehender Überblick über die Qualitätsmerkmale guter Klausuren

• Der sichere Weg zu einer souveränen Falllösung

• Sachverhalte erschöpfend erfassen und Lösungsskizzen stringent erstellen

• Feinschliff im Gutachtenstil

• Verknüpfung von Klausurtechnik und Lernmethoden

Wann?

• Donnerstag, 08.12.2016 14:30 – 19:30 Uhr, WiWi 2079

• Freitag, 09.12.2016 10:00 – 15 Uhr, Rhs UG 11

• Samstag, 10.12.2016 10:00 – 15 Uhr, Rhs UG 11

Interesse?
Dann kommen Sie einfach zu dem ersten Termin am 08.12.2016!

Bitte beachten Sie, dass alle drei Termine als Einheit angeboten werden und es nicht möglich ist, lediglich an einem Termin teilzunehmen. 

Seite 33 von 54