Fakultät für Rechtswissenschaft

custom header picture

Hauptsache wir sind nicht zuständig – Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Flüchtlingsrecht

05. Juli 2017 RedaktionRW

Die Refugee Law Clinic lädt zum Vortrag „Hauptsache wir sind nicht zuständig – Aktuelle Entwicklungen im europäischen Flüchtlingsrecht“ am 11.07 um 18:00 in Raum A 131 des Rechtshauses ein. Constantin Hruschka, Leiter der Abteilung Protection der Schweizerischen Flüchtlingshilfe aus Bern, gibt einen Überblick und eine Einschätzung zu allen neuen Entwicklungen des europäischen Flüchtlingsrechts.

Die EU-Kommission strebt umfassende Reformen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an. Was bedeutet das für das zukünftige Flüchtlingsrecht? Was ist davon realistisch umsetzbar? Wie wirkt sich das auf Schutzsuchende aus?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Plakat (PDF)

Rechtswissenschaftliches Arbeiten für Fortgeschrittene

RedaktionRW

Kursangebot im August 2017

Viele Studierende schreiben im Examen zum ersten Mal eine Themenarbeit und sind überrascht, wie sehr sich diese Aufgabe von einer Fallhausarbeit unterscheidet. Tatsächlich sind hier andere Techniken und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens gefragt. In der Veranstaltung werden alle Arbeitsschritte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Themenarbeit behandelt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, während der Veranstaltungen und zwischen den Terminen Übungen zu bearbeiten und den Kurs aktiv mitzugestalten. So haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich das nötige Handwerkszeug wissenschaftlichen Arbeitens anzueignen.

Mehr Informationen zum Angebot, zu den Terminen und zur Anmeldung hier.

Ausgabestelle für Klausuren und Hausarbeiten am 07.07.2017 geschlossen

03. Juli 2017 RedaktionRW

Liebe Studierende,

am 07.07.2017 wird die zentrale Ausgabestelle für Klausuren und Hausarbeiten geschlossen sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team der Ausgabestelle

Sprechstunde Jun.-Prof. Schmidt

30. Juni 2017 RedaktionRW

Liebe Studierende,

am Dienstag, 4.7., muss meine Sprechstunde leider ausfallen. Kommen Sie gerne am 11.7. wieder vorbei oder melden Sie sich zwischenzeitlich per E-Mail.

Mareike Schmidt

EidrA – Vertiefungskurs Hausarbeiten

27. Juni 2017 RedaktionRW

Liebe Studierende,

als Ergänzung zu dem semesterbegleitenden EidrA-Grundkurs bieten wir im Juli und August 2017 sechs Vertiefungskurse zum Verfassen rechtswissenschaftlicher Hausarbeiten an.

Die Kurse richten sich an Studierende, die kurz vor ihrer ersten Hausarbeit stehen. Sie widmen sich insbesondere folgenden Fragen:

  • Was macht eine gute Hausarbeit aus?
  • Wie organisiere ich meine Arbeit an der Hausarbeit?
  • Wie recherchiere ich?
  • Wie werte ich Literatur aus?
  • Wie schreibe ich einen guten Text?
  • Wie zitiere ich richtig?

Sie möchten sich Antworten auf diese und weitere Fragen erarbeiten? Dabei unterstützt Sie der EidrA-Vertiefungskurs Hausarbeiten mit zahlreichen Übungen sowie individualisierten Rückmeldungen. Der Kurs baut auf die Einführung in das rechtswissenschaftliche Arbeiten (EidrA-Grundkurs) im ersten Semester auf. Die Teilnahme am Grundkurs wird daher vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung sind hier zu finden.

Vorlesung Familienrecht fällt am 11.07.2017 aus!

RedaktionRW

Wegen eines dringenden auswärtigen Termins muss die Vorlesung Familienrecht bei Frau Prof. Kriechbaum am Dienstag, den 11.07.2017 leider ausfallen!

Heute keine Sprechstunde des Gleichstellungsreferats

RedaktionRW

Heute fällt die Sprechstunde des Gleichstellungsreferats leider aus. Wir sind nächste Dienstag wieder für euch von 10-12 Uhr da!

Brown Bag Lecture zum Thema „Der Syndikusrechtsanwalt in einer Bank“ fällt aus

26. Juni 2017 RedaktionRW

Liebe Studierende,

 

leider muss die Brown Bag Lecture zum Thema „Der Syndikusrechtsanwalt in einer Bank“ am Dienstag, den 27. Juni 2017, ausfallen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich im Wintersemester 2017/18 nachgeholt. Sollten Sie eine Information zum Nachholtermin wünschen, wenden Sie sich gerne per E-Mail an Herrn Marten Rauscher (marten.rauscher@uni-hamburg.de).

Frist zum Einreichen des Zulassungsantrages der universitären Schwerpunktbereichsprüfung

RedaktionRW

Die nächste Aufsichtsarbeit im Rahmen der universitären Schwerpunktbereichsprüfung findet am 30.08.2017 statt.

Anmeldeschluss ist der 19.07.2017 (Eingang im Prüfungsamt oder Fristenbriefkasten! Ein Poststempel dient nicht der Fristwahrung)

Bitte beachten Sie, dass Sie die Zulassung zur universitären Schwerpunktbereichsprüfung spätestens am 11.07.2017 beantragen müssen, wenn Sie an der Klausur am 30.08.2017 teilnehmen möchten.


Ihr Prüfungsamt

Vortragsreihe der Refugee Law Clinic: Ursachen und Folgen von Staatenlosigkeit

23. Juni 2017 RedaktionRW

Die Refugee Law Clinic lädt am 27.6.2017 um 18 Uhr zur Vortragsreihe in Raum A 131 im Rechtshaus ein. An diesem Abend soll das Thema Ursachen und Folgen von Staatenlosigkeit aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden Staatenlose sind Personen, die kein Staat als seine Staatsangehörige ansieht. Ihre Situation ist vergleichbar mit der von Flüchtlingen: bei beiden Personengruppen fehlt es an einem schutzbereiten Staat. Was sind die Ursachen für Staatenlosigkeit? Wie kann Staatenlosigkeit verhindert und vermindert werden? Und wie können die Rechte Staatenloser gestärkt werden? UNHCR hat nach dem 2. Weltkrieg international das Mandat für Flüchtlinge und Staatenlose übernommen.

Miriam Rürup (Leiterin des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden, Universität Hamburg) wird die Diskussionen um Staatenlosigkeit nach dem 2. Weltkrieg in der UNO darstellen und Friederike Foltz (arbeitet in der Rechtsabteilung von UNHCR in Deutschland, unter anderem zum Thema Staatenlosigkeit) wird mit uns die aktuelle Rechtslage besprechen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Plakat zur Veranstaltung (PDF)

Seite 3 von 37